Druckversion GYEMSZIGYEMSZI

organisiert sowie Fachbücher und Artikel publiziert werden. Für die Professionalisierung des wachsenden Gesundheitsfachbereiches sowie für die Integration von ECVET, NQF und EQF - Systemen in Ungarn ist das Projekt sehr bedeutend.

Funktion innerhalb des Projektes:

  • Beteiligung an der Diskussion um die Herausforderungen der Einführung des ECVET im Gesundheitsfach-bereich anhand der im Projekt entstehenden Produkte

  • Mitgestaltung der exemplarischen Entwicklung und Erprobung von ECVET in den Gesundheitsfach-berufen durch regelmäßiges Feedback und fachliche Expertise

  • Erfahrungs- und Innovationsaustausch in einem gemeinsamen Lernprozess

  • Entwicklung gemeinsamer Perspek-tiven für eine über das Projekt hinaus-

gehende Zusammenarbeit im Rahmen einer partnerschaftlichen Agenda und eines nachhaltig tragfähigen europäischen Netzwerkes

Hauptansprechpartner zum Projekt:

Frau Éva Nagy

GYEMSZI - National Institute for Quality- and Organizational Development in Healthcare and Medicines
1085 Budapest, Horánszky utca 15.
Hungary
 
Tel.: +36-1 429-4097
Fax: +36-1 338-3944
Mail: gyemszi(at)gyemszi.hu
Web: www.gyemszi.hu